Petra Waldvogel

It is health that is real wealth

and not pieces of gold and silver.

 

Mahatma Gandhi

Was ist Homöopathie?

Die Geschichte der Homöopathie

Die Homöopathie ist eine über 200 Jahre alte Wissenschaft und wurde vom deutschen Arzt Samuel Hahnemann entdeckt, entwickelt und etabliert. Die klassische Homöopathie ist eine eigenständige Heilmethode die genau beschriebenen Gesetzmässigkeiten folgt.

Similia similibus curentur. 

Ähnliches möge durch Ähnliches geheilt werden.

Dies ist der wichtigste Grundsatz der Homöopathie, welcher besagt: „Was mich krank macht, macht mich auch gesund.“

Wenn also ein gesunder Mensch ohne Krankheitssymptome eine bestimmte homöopathische Substanz einnimmt, beginnen sich Symptome dieses Mittels zu entwickeln (Arzneimittelprüfung). Somit wird der kranke Mensch welcher die gleichen Symptome aufweist, durch die Einnahme dieses Mittels geheilt.

Hahnemann beobachtete, dass die Lebenskraft (dynamische, immaterielle Kraft) alle Vorgänge des Organismus als übergeordnetes Prinzip steuert und uns Immunität verleiht. Ist die Lebenskraft geschwächt, kann Krankheit entstehen. Krankheitssymptome werden in der klassischen Homöopathie als Ausdruck einer Disharmonie der Lebenskraft betrachtet. Folglich kann eine echte Heilung nur durch die Harmonisierung der Lebenskraft erfolgen.

Ein Beispiel zum Vergleich: wenn Sie Ihren Lieblingssender im Radio hören möchten, müssen Sie die Frequenz suchen. Ist diese nicht optimal eingestellt, können Sie zwar den Sender mit Rauschen und Knistern empfangen, was aber keinem Hörvergnügen gleichkommt.

Um die Lebenskraft zu stimulieren werden die homöopathischen Arzneimittel potenziert. Dies geschieht durch Verreibung (mit Milchzucker) oder Verschüttelung (Wasser/Alkoholgemisch) der Ursubstanz.

Die häufigsten Darreichungsformen sind Globuli und Tropfen.

Anwendungsgebiete

Die ganzheitliche homöopathische Behandlung

Bei der homöopathischen Behandlung steht nicht die klinische Diagnose, sondern die gesamtheitliche Betrachtung, die Individualität des Menschen im Mittelpunkt. Sowohl bei Säuglingen, Kindern, Erwachsenen als auch bei älteren Menschen, in akuten wie chronischen Fällen ist die homöopathische Behandlung angezeigt. Bei schwierigen Fällen wie zum Beispiel bei chirurgischen Eingriffen kann das richtige homöopathische Mittel den Heilungsverlauf positiv beeinflussen. In dieser Situation spricht sich die Homöopathin mit der schulmedizinischen Fachperson ab.

Hier einige Anwendungsgebiete als Beispiel:

  • Frauenheilkunde (PMS, Menstruationsstörungen, Sterilität, Schwangerschaft etc.)
  • Kinderheilkunde (Hyperaktivität, Kinderkrankheiten, Entwicklungsstörungen etc.)
  • Blasenerkrankungen, Prostata
  • Erkältungskrankheiten, Erkältungsanfälligkeit
  • Schlafprobleme, depressive Verstimmungen
  • Rheumatische und gichtische Erkrankungen
  • Migräne, Kopfschmerzen
  • Hauterkrankungen

Die gesamtheitliche Betrachtung,

die Individualität des Menschen

steht im Mittelpunkt.

Behandlungsablauf

Das erste Gespräch

In einem ausführlichen Erstgespräch, etwa 2 Stunden, werden nicht nur die aktuellen Beschwerden sondern auch die Krankheitsgeschichte, Verhaltensweisen, Lebensgewohnheiten etc. ermittelt. Diese Informationen dienen der Homöopathin zur Bestimmung des passenden Arzneimittels. Um den Behandlungsverlauf optimal beobachten zu können, sind in chronischen Fällen Folgekonsultationen im Abstand von 4 bis 8 Wochen sinnvoll.

Sämtliche Angaben unterliegen der ärztlichen Schweigepflicht.

Die Beratungen können auf Deutsch oder Englisch erfolgen.

Petra Waldvogel

Über mich

Bereits während meiner Ausbildung zur Pharma-Assistentin kam ich zum ersten Mal mit der Homöopathie in Kontakt. In der Apotheke schätzte ich den Kontakt zu den verschiedenen Menschen sehr. Homöopathische und pflanzliche Heilmittel waren ein fester Bestandteil unserer Beratungen. So wurden mir die Vorzüge dieser Heilmethoden früh bewusst.

Anschliessend arbeitete ich in verschiedenen Berufen, in grossen und kleinen Unternehmen, im In- und Ausland, und sammelte in dieser Zeit viele wertvolle und interessante Erfahrungen in unterschiedlichen Kulturen.

Während einer Laufbahnberatung erkannte ich, wie ich mein erworbenes Wissen und mein Interesse am Mensch und seiner Gesundheit auch beruflich sinnvoll verbinden konnte.

An der Schule für klassische Naturheilkunde in Zürich absolvierte ich eine vierjährige Ausbildung zur Homöopathin. Diese weitreichende Ausbildung umfasste nicht nur die vielschichtigen Themen der Homöopathie sondern auch die der Schulmedizin, Pflanzenheilkunde und Diätetik, um nur die Wichtigsten zu nennen.

Seit 2006 führe ich meine eigene Praxis. Menschen zu beraten und ihnen helfen zu können, damit ihre Gesundheit wieder ins Gleichgewicht kommt, erfüllt mich jeden Tag mit viel Freude.

Mit der Homöopathie haben wir ein wunderbares Werkzeug, das eine sanfte, schnelle und dauerhafte Wiederherstellung der Gesundheit möglich macht.

Ausbildung & Weiterbildung

Mein Weg zur Homöopathie

1985–1988

Ausbildung zur Pharma-Assistentin

2001–2005

Ausbildung an der Schule für klassische Naturheilkunde, Zürich mit den Schwerpunkten:

  • Klassische Homöopathie
  • Naturheilkunde
  • Schulmedizin

 

 

Seit April 2006

Praxistätigkeit

 

Weiterbildungen 

 

Henny Heudens-Mast (B)

• Hautkrankheiten, Herzerkrankungen

 

Inge Plattner (D)

• Chronische Krankheiten im Kindesalter

• Das behinderte Kind

 

Dr. H. Pfeiffer (D)

• Entwicklungsstörungen bei Kindern

 

Dr. med. F. Graf (D)

• Schwangerschaft, Geburt, Stillzeit

 

Christoph Ploog (D)

• Blockaden in der Homöopathie

Dr. Ursula Frei (CH)

• Predictive Homoeopathy®

 

Dr. Prafull Vijayakar (Indien)

• Predictive Homoeopathy®

 

Dr. Kavita Savant (Indien)

• Predictive Homoepathy®

• Embryologie, Miasmatik

 

Dr. Prafull Borkar (Indien)

• Predictive Homoepathy®

• Hauterkrankungen, Materia Medica

 

Regelmässige Weiterbildungen in Predictive Homoeopathy® sind geplant.

Mitgliedschaft 

 

EMR

ASCA

EGK

 

Dr. Prafull Vijayakar – Predictive Homoeopathy® 

 

Dr. Prafull Vijayakar praktiziert seit über 25 Jahren in Mumbai, Indien, Klassische Homöopathie. Seine Überzeugung, dass die Homöopathie auf unveränderlichen Gesetzen der Natur und Wissenschaft beruht, fand viel Aufmerksamkeit. Die daraus resultierende Theorie der vorhersehbaren (predictive) Krankheits- und Heilungsverläufe auf der Grundlage der Genetik und der Miasmen schafft eine Versachlichung auf einem Gebiet, das bei vielen Medizinern und auch Homöopathen noch immer einen mystischen Anstrich hat. Dies ist ein Grund, warum sich die Kluft zwischen moderner Medizin und Klassischer Homöopathie vertieft hat.

Die Klassische Homöopathie

behandelt nicht die Krankheit

im Menschen, sondern

den Menschen in der Krankheit.

 

Zitat Dr. Prafull Vijayakar

Es ist das Bestreben von Dr. Prafull Vijayakar hier Brücken zu bauen, um über die moderne Wissenschaft und Genetik der Homöopathie den Platz in der Medizin einzuräumen, der ihr gebührt, und den Kollegen durch mehr Erfolg in ihrer Praxistätigkeit auch mehr Anerkennung zu verschaffen.

Seine Seminare sind nicht nur in Indien sondern auch in vielen Teilen der Welt sehr erfolgreich.

So finden Sie mich

Herzlich Willkommen in meiner Praxis

Ich freue mich, Sie in meiner Praxis in Zürich (bei Praxis Mana) beraten zu dürfen.

Rund 5 Minuten zu Fuss zwischen den Haltestellen „Hölderlinstrasse“ und „Klusplatz“ (Tramlinien 3, 8 und 15) bequem und schnell erreichbar mit dem Auto oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Parkplätze finden Sie in der blauen Zone in der Umgebung.

Gerne stehe ich für detaillierte Auskünfte rund um die Homöopathie, für Terminvereinbarungen und in akuten Fällen jederzeit zur Verfügung.

Während einer Konsultation nehme ich keine Telefongespräche entgegen, bitte hinterlassen Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer damit ich Sie so schnell wie möglich zurückrufen kann.

Petra Waldvogel

Klassische Homöopathie

Wotanstrasse 10

8032 Zürich

 

Telefon 043 255 66 18

Kontaktformular

Ihr Name

Ihre Mail

Kosten & Krankenkasse

Therapeutische Leistungen

Stundenansatz für Klassische Homöopathie:

CHF 145.00

Meine therapeutischen Leistungen werden von den meisten Krankenkassen anerkannt und über die Zusatzversicherung abgerechnet (in der Regel zu rund 80%). Erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse.

Links

Weitere Informationen & Partner

Impressum

Das Kleingedruckte

Inhalt, Texte & persönliche Fotos

© 2009–2017 Petra Waldvogel

 

Logo, Webdesign & Texte

© 2009–2017 Koni Barry

konibarry.com 

 

Fotos

pixabay.com 

 

Rechtshinweise

Sämtliche Inhalte dieser Website dienen ausschliesslich der Information, stellen kein verbindliches Angebot dar und sind urheberrechtlich geschützt.

Keine Übernahme, Wiedergabe und kommerzielle Verwendung von Inhalten dieser Website ohne vorherige schriftliche Genehmigung des Betreibers.

Bei Verstoss gegen vorstehende Hinweise drohen rechtliche Konsequenzen.

Der Inhalt dieser Webseite ist nach bestem Wissen und Gewissen erstellt, wir übernehmen jedoch keine Haftung und Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität.

Haftungsausschluss

Wir haben keinerlei Einfluss auf die Erstellung der verlinkten Seiten und übernehmen daher keine Gewähr sowohl für deren Zugänglichkeit, Erreichbarkeit, als auch insbesondere für deren Inhalt. Für eventuelle Rechtsverletzungen bzw. Gesetzesverstösse, die sich in den betreffenden Seiten befinden, übernehmen wir ebenfalls keine Verantwortung. Für die verlinkten Seiten ausserhalb unserer Webseite sind ausschliesslich die betreffenden Site-Betreiber verantwortlich.

Datenschutz

Sofern wir Sie um die Angabe persönlicher Informationen bitten, so weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass wir Ihre persönlichen Daten entsprechend dem schweizerischen Datenschutzgesetz speichern und verarbeiten werden, andernfalls ist eine Bearbeitung Ihrer Anfrage nicht möglich. In keinem Fall geben wir Ihre persönlichen Daten einschliesslich Ihrer E-Mail-Adresse an Dritte weiter.

Betreiberin der Website

© Petra Waldvogel, Zürich

homoeopathie-zuerich.ch 

Webhosting

Hostpoint AG, Rapperswil-Jona

hostpoint.ch